Login für Horner Bürger

Volltextsuche

Abfallentsorgung
Mo 17.12. Papiermüll
Do 27.12. Gelber Sack
Sa 29.12. Biotonne
Sa 05.01. Restmüll
Fr 11.01. Biotonne
» mehr

Aktuelles in und aus Horn

W.O. von Horn - Museum (archiviert)

Eröffnung des W.O. von Horn - Museums in Horn; Beginn: 14:00 Uhr

Am Sonntag, den 26.05.2013, wird um 14:00 Uhr in Horn das von Helmut Müller eingerichtete Museum, das dem Heimat- und Volksschriftstellerir W.O. von Horn gewidmet ist, seiner Bestimmung übergeben.

Um 14:30 Uhr findet dann eine kleine Feierstunde zur Museums-Eröffnung im Horner Gemeindehaus statt.
Frau Dr. habil. Christine Niem hält den Einführungsvortrag. Den musikalischen Rahmen gestaltet der Gemischte Chor Horn.
Für das leibliche Wohl der Gäste ist bestens gesorgt.
Alle Horner Bürgerinnen und Bürger, sowie alle Kulturinteressierten, sind ganz herzlich zur Museumseröffnung eingeladen.


W.O. von Horn (bürgerlicher Name: Friedrich Wilhelm Philipp Oertel) wurde am 15.08.1798 in Horner Pfarrhaus als Sohn des Horner Pfarrers Peter Paul Oertel geboren.

Die Wahl seines Schriftstellernamens, W.O. von Horn, zeigt die besondere Verbundenheit mit deinem Geburtsort.
W.O. von Horn war im 19. Jahrhundert einer der bekanntesten deutechen Volksschriftsteller, dessen Schriften in mehrere Sprachen übersetzt wurden.
Bekannt wurde er mit seinem Volkskalender "Die Spinnstube".

Helmut Müller aus Horn hat nun in einem Elternhaus das W.O. von Horn-Museum eingerichtet, in dem das Lebenswerk des Schriftstellers an zahlreichen Beispielen betrachtet werden kann.
Daneben erhalten die Besucherinnen und Besucher des Museums auch Informationen über die Glanviehzucht  im Hunsrück und über das Dorf Horn mit seinen kulturhistorischen Besonderheiten.



« zurück

Dezember 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
28
30
31